top of page

CLEVA

Absaugvorrichtung für Flüssigkeiten

 

Die CLEVA (Clean Vacuum) von Blue Building eignet sich hervorragend zum Absaugen von Motorenöl, Getriebeöl, Automatikgetriebeöl, Hinterachsöl, Hydrauliköl, Kühlflüssigkeiten und vieles mehr. 

 

Durch die Blitz-Vakuumierung über eine doppelte Vakuumkammer erzielt die CLEVA eine extrem hohe Saugleistung. Sie ermöglicht eine sedimentfreie Absaugung auch in abgelegenen oder schwer zugänglichen Bereichen, als ein Beispiel im Inneren von KFZ Motoren. Sie bietet eine ideale Reinigungsleistung.

 

Fünf Vorteile, die überzeugen: Durch Blitz-Vakuumierung werden, entgegen dem herkömmlichen Saugpumpenprinzip, alle flüssigen Medien einschließlich der vorhandenen Sedimente rückstandsfrei abgesaugt, da hier eine Druckumkehr stattfindet. Die CLEVA eignet sich gleichermaßen für alle flüssigen Medien unterschiedlicher Viskosität. Durch Verwendung spezieller Adapter ist die Anlage universell in vielen technischen Bereichen einsetzbar.

 

Das Vakuumprinzip setzt ein geschlossenes System voraus, wodurch immer gewährleistet ist, dass alle abgesaugten Flüssigkeiten geruchs- und schmutzfrei in die dafür vorgesehenen Behälter gelangen. Die direkte Evakuierung über die Einfüll- bzw. Kontrollöffnungen führt zu einer erheblichen Zeitersparnis. Die unterschiedlichen Medien können in separaten Behältern mischungsfrei gesammelt werden. Die Entsorgungskosten reduzieren sich, da die Flüssigkeiten einfacher zu recyceln sind, zum Nutzen unserer Umwelt. 

Cleva
Cleva
Cleva

DEFI 10

 

DEFI 10 ist eine Anlage, in der Altöl mit Hilfe von Vakuumtechnik recycelt wird. Die mobile Einheit ermöglicht es, 10 bis 100 Liter innerhalb einer Stunde zu reinigen. Das Öl wird so recycelt, dass es wiederverwendet oder verkauft werden kann.

 

Dieses Verfahren spart Lager-, Transport- und Entsorgungskosten für das Altöl sowie Kosten für die Anschaffung neuer Produkte, die durch recyceltes Öl ersetzt werden.

DEFI
DEFI

WAT 2000

Industrie-Reinigungsgerät 

 

WAT 2000 ist ein hochwertiges Industrie-Reinigungsgerät, das einfach zu bedienen und nahezu wartungsfrei ist.

 

Die Reinigung von verschmutzten Teilen erfolgt durch eine Kombination aus mechanischem Abtragen und einer speziellen Reinigungsflüssigkeit. Der umweltfreundliche Spezialreiniger gelangt durch eine Strömungsbürste direkt auf das verschmutzte Reinigungsgut und wird durch die mechanische Bewegung der Bürste unterstützt. 

 

In der Wanne des WAT 2000 wird die Reinigungsflüssigkeit erwärmt und durch eine Förderpumpe mit Magnetkupplung zur Durchlaufbürste gepumpt. Durch eine Temperaturregelung wird die Temperatur konstant auf 35 Grad Celsius gehalten. Die elektronische Steuerung wird in einem separaten Gehäuse geschützt, das nach Schutzart IP 54 zertifiziert ist.


Die Einsatzmöglichkeiten des WAT 2000 sind absolut vielfältig. Durch das Zusammenwirken der verschiedenen Reinigungsflüssigkeiten und der Art der zu reinigenden Teile können nahezu alle Fett-, Öl-, Schmier-, Ruß- und Umweltverschmutzungen von Maschinen-, Kraftfahrzeug-, Geräte- und Metallteilen entfernt werden.

WAT
WAT

ROTAS V 15 / V 18

 

Die ROTAS reinigt vollkommen selbstständig und schneller als bei einer vergleichbaren und herkömmlichen manuellen Reinigung. Arbeitskraft und -zeit beschränken sich nur noch auf die Ladevorgänge des Gerätes.

 

Die speziell für den ROTAS entwickelten Sprühdüsen und deren Anordnung gewährleisten bei Rotation des Korbes eine gleichmäßige Bestrahlung der zu reinigenden Teile von allen Seiten.

 

Die auf die Sprühdüsen abgestimmten neu entwickelten Reiniger sind wirksamer, als die herkömmlichen Emulsionen wie Kaltreiniger o. ä. Sie sind hautverträglich, biologisch abbaubar und geruchsneutral.

Zur Erzielung eines optimalen Reinigungsergebnisses wird die Flüssigkeit auf über 80°C erhitzt und somit der Trocknungsprozess durch Verdunstung enorm beschleunigt. Zeitintensives manuelles reinigen, Gummihandschuhe, Atem- und Augenschutz sowie kostspielige Sondermüllentsorgung entfallen und gehören damit endgültig der Vergangenheit an, im Interesse unserer Umwelt.

 

Anwendungsbereiche:

 

Reinigen, Entfetten, Entrosten, Entwachsen, Konservieren, Entschlacken, Einweichen, Entoxidieren, Entkohlen, Spülen usw.

Rotas
Rotas

HWT Wasseraufbereitungsanlage für Haushalte

 

Viele Krankheiten, wie z. B. verschiedene Formen von Krebs, werden durch verschmutztes Wasser verursacht - derzeit sind mehr als 2.000 Schadstoffe im Trinkwasser bekannt. 

 

The-Environmentalist hat eine bewährte Technologie entwickelt, die eine unbegrenzte Versorgung mit hochwertigem, sauberem Trinkwasser in Städten ohne den Einsatz von Chemikalien gewährleistet. 

Diese neue Anlage wird die zentrale Wasserversorgung für das Gebäude ersetzen und kann zu gemeinsamen Wasseraufbereitungszentren für ganze Städte und Stadtteile ausgebaut werden.

Die Home Water Treatment HWT 90 - 500 (Aufbereitung von 90 - 500 Liter/Stunde) ist ein einzigartiges Wasseraufbereitungssystem für Privathaushalte. Verunreinigungen durch veraltete Leitungssysteme, die gefährliche Bakterien und Schadstoffe erzeugen, können mit diesem System vollständig beseitigt werden. Prototypen für dieses System sind bereits entwickelt worden. 

EIL
EIL

Wasseraufbereitungsanlage für Ihr Zuhause

 

Eine kompakte Wasseraufbereitungsanlage wurde entwickelt, die sich direkt an den Endverbraucher richtet. Die Anlage kann durch ihren modularen Aufbau an verschiedene Rohwasserqualitäten - vom minderwertigen Leitungswasser bis zum Meerwasser - angepasst werden. Das vollautomatische System garantiert einen benutzerfreundlichen Betrieb und eine gleichbleibend hohe Qualität.

 

In vielen Regionen der Welt ist die Qualität des Trinkwassers unzureichend. Analysen dieses Wassers zeigen oft einen hohen Gehalt an Schmutzpartikeln, Salz und Bakterien. Schlechte Rohwasserqualität, alte Leitungssysteme oder hohe Umgebungstemperaturen sind nur einige der Gründe.

 

The-Environmentalist hat ein kompaktes Reinigungs- und Desinfektionssystem für den Einsatz in Küchen oder ähnlichen Einrichtungen entwickelt. Bei dem Rohwasser kann es sich um Trinkwasser von schlechter Qualität handeln oder um Wasser, das mit einem hohen Anteil an Schmutzpartikeln, Salz und Bakterien belastet ist. 

 

Das Rohwasser wird durch einen Vorfilter gepumpt. Nach dem Vorfilter wird das Wasser in der ersten UV-Licht-Desinfektionsanlage behandelt. Die UV-Strahlung tötet Bakterien und Keime ab, so dass das Wasser nahezu frei von biologischen Verunreinigungen ist. Das desinfizierte Wasser wird mit einer Hochdruckpumpe durch die Cross-Flow-Filteranlage gepumpt. Je nach Rohwasserqualität werden Cross-Flow-Filtrationsmembranen mit unterschiedlichen Porengrößen wie Ultrafiltration und / oder Umkehrosmose eingesetzt. Der Wasserstrom wird durch den Querstromfilter in zwei Ausgangsströme aufgeteilt: den gereinigten Permeatstrom und den Konzentratstrom, der Salz und Verunreinigungen enthält. 

 

Bei der Cross-Flow-Filtration wird eine Strömung erzeugt, die horizontal zur Filtrationsrichtung verläuft. Kleine Partikel und Moleküle, die größer als die Porengröße der Membran sind, werden an der Oberfläche der Membran und nicht in der Polymermatrix zurückgehalten, aus der die mikroporösen Membranen bestehen. Die Ultrafiltration arbeitet mit einem Rückspülsystem. Das Rückspülsystem und die Konstruktion der Filtermodule und -geräte gewährleisten einen minimalen Verbrauch an Rückspülflüssigkeit. Der Durchfluss wird auf der Filtratseite überwacht, um das Risiko einer Fehlmessung aufgrund von Verschmutzung auszuschließen. Die pulsierende Rückspülung wird bei einem niedrigen Grenzwert des Filtratflusses ausgelöst und reinigt schnell und wirtschaftlich den gesamten Filtrationsbereich. 

Interessiert an Fakten über Wasser und unseren blauen Planeten?

bottom of page